Wachpersonal deckt Christenverfolgung

„An seinem anderen Einsatzort geschehe hingegen nichts. „Der Heimleiter hat keinerlei Autorität, die muslimischen Sicherheitsleute beherrschen das Heim.“ Christen versteckten meist ihren Glauben. Und wenn dieser doch herauskomme und sie diskriminiert würden, meldeten sie dies aus Angst vor weiterer Repression nicht der Heimleitung.“

Den ganzen Artikel gibt es hier

In Österreich wird konvertiert

„In den vergangenen Monaten ist die Anzahl von muslimischen Flüchtlingen, die konvertieren wollen, österreichweit massiv gestiegen. Fünf bis zehn Anfragen verzeichnet alleine die Erzdiözese Wien wöchentlich. 2016 machen Muslime rund die Hälfte von 83 zugelassenen erwachsenen Taufbewerbern in Wien aus, schätzt Friederike Dostal von der Österreichischen Bischofskonferenz. 2015 war es noch ein Drittel.“

Den ganzen Artikel gibt es hier

Islam vs Christentum oder umgekehrt?

Wer mal keine Lust auf diese Lebenszeit raubenden Diskussionen zum Thema: „Und was ist mit den Kreuzzügen …“ hat, dem sei dieses Video eines US-Amerikanischen Autors und Professor für Quantenphysik empfohlen.

Christenverfolgung in Flüchtlingsunterkünften

„Pfarrer Gottfried Martens bestätigt in dem TAGESPOST Interview, dass vor dem islamischen Terror geflüchtete Christen in Deutschland vom Regen in die Traufe kommen. „Sie sind hierher geflohen, weil sie gehofft haben, hier Religionsfreiheit zu erfahren, und müssen nun erfahren, dass im Bereich ihrer Unterkünfte diese Religionsfreiheit in keiner Weise gilt“.“

Den ganzen Artikel gibt es hier